Zoe Niomanaki

Gemeinderatsmitglied, Mitglied in den Ausschüssen: Ordnung, Sport, Kultur, Tourismus; Schulausschuss; Personalausschuss; Wahlprüfung; Haupt- und Finanzausschuss

Mein Name ist Zoi Niomanaki, ich bin Griechin, Tochter ehemaliger „KUAG-Gastarbeiter“ aus den 60ern, 52 Jahre und alleinerziehende Mutter von zwei studierenden Töchtern. Nach 14 Jahren journalistischer Tätigkeit beim WDR, arbeite ich nun seit 10 Jahren als Sozialarbeiterin im Bereich der Integration Zugewanderter mit Spezialgebiet Anti-Rassismus/Anti-Diskriminierungsarbeit. Ich bin im Herzen Waldniels aufgewachsen und lebe noch immer hier.

Bei den Grünen kandidiere ich, um mit meiner beruflichen und biografischen Expertise auch vor Ort für ein harmonisches und gesellschaftliches Miteinander und Füreinander dienlich zu sein.

Integration ist keine Einbahnstraße …

… und braucht Konzepte, Geduld und Zeit. Neubürgern, egal woher sie kommen, müssen Möglichkeiten geboten werden, sich in ihrer neuen Heimat einzubinden und ein Teil von ihr zu werden.

Vielfalt bereichert

Nur so können alle wirtschaftlich wie kulturell von dieser Vielfalt profitieren. Das konstruktive und harmonische Miteinander ist das Ziel. Wir erreichen dieses Ziel, wenn wir einander kennenlernen und zwar am besten bei interaktiven Kulturveranstaltungen und gemeinsamen Projekten, wie bereits erfolgreich seit einigen Jahren ehrenamtlich durchgeführt (Integrationspreis Asylkreis Schwalmtal „50 Jahre Griechen in Schwalmtal“, „Deutsch-Griechisches Oktoberfest“, „Begegnungsfest Asylkreis“, Beteiligung an Fotoausstellung: WIR Schwalmtaler*innen im Rahmen des Schwalmtaler Sommernachtstraums).

Der ehemalige Bürgermeister Schulz hat mich aufgrunddessen dereinst ausgezeichnet für „besonderes bürgerschaftliches Engagement“. Ich werde mich auch weiter leidenschaftlich für ein friedliches Miteinander in meinem Heimatort Waldniel engagieren.